LOS
Thailand - Land der Tempel

Thailand bedeutet übersetzt so viel wie "freies Land". Und in der Tat zeigt die rund 2500 Jahre alte Geschichte des Landes, dass die Thailänder nie das Schicksal einer Kolonie teilen mussten. Das Land, das bis 1938 den Namen "Siam" trug, gilt noch heute als eines der freisten Völker Asiens und kann zudem auf seinen hohen Lebensstandard stolz sein. Ansonsten ist Thailand geprägt vom Buddhismus: Rund 90 Prozent der Bevölkerung sind dieser Religion verbunden und betrachten die Klöster und Tempel als natürlichen Lebensmittelpunkt. Schon lange haben Urlauber aus aller Welt das Land, das sich von China bis Malaysia erstreckt und ebenso schöne Strände wie Bergketten beheimatet, als Reiseziel entdeckt. Die alten Königsstädte wie zum Beispiel Ayudhya bieten viele Sehenswürdigkeiten, und vor allem die etwa 25.000 Tempel des Landes, von denen die ersten bereits im 13. Jahrhundert entstanden, sind eine Touristenattraktion. Nicht entgehen lassen sollte man sich außerdem natürlich die Hauptstadt Bangkok, die ebenfalls 300 Tempel beheimatet und längst zur weltweit anerkannten Metropole geworden ist.



Zeitunterschied
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +6 Stunden. Es gibt keine Sommerzeit.

Sprache
Thai ist die offizielle Sprache. Englisch ist die Geschäftssprache und wird fast überall verstanden.

Flugdauer ab Frankfurt
Von Frankfurt/Main dauert der Nonstop-Flug nach Bangkok ca. 10-11 Stunden.

Beste Reisezeit
Von November bis Februar ist die angenehmste Reisezeit.

Einreisebestimmungen
Ab 30 Tagen Aufenthalt benötigt man ein Visum, und es müssen für diese Zeit bestätigte Rückreisetickets vorgelegt werden. Man benötigt ebenfalls einen noch mindestens 6 Monaten gültigen Reisepass.

Klimawerte
Zwischen November und Februar ist es relativ trocken und kühl, heiß und feucht von März bis Mai. Von Juni bis Oktober dauert die Regenzeit (an der Südostküste oft bis Dezember). Große Unterschiede gibt es zwischen Ost- und Westküste.

Impfungen
Ein Impfschutz gegen Tetanus, Gelbfieber, Diphtherie, Polio und Hepatitis A ist sinnvoll; bei einem Aufenthalt von mehr als drei Monaten zusätzlich gegen Hepatitis B, bei Landaufenthalten auch Tollwut, Typhus und Japanenzephalitis.

Währung
1 Baht = 100 Satang
PunktWetter: Thailand
Wetter: Thailand
PunktWetterpilot
Wetterpilot
Wolkenfrei Reisen
Wetterlexikon
Wetterlexikon